Veranstaltungen
Rückblick

  • <p></p>THEATER: <br />Brüder unter’m Sternenzelt</br> <p></p>
    Dienstag, 16. April 2019, 20.00 Uhr

    Erzähl- und Objekttheater Theaterwerkstatt STiNE Worauf ist ein Einer aus, der in den Spiegel schaut? Geht es darum, wer er ist? Oder treibt ihn die Neugier, was dort zu finden sei? Zwei wortsprühende, gerade Damen und ein schräg musizierender Herr nehmen sich den wilden „Eisenhans“ der Brüder Grimm und den bildschönen „Friedrich Goldhaar“ von Wilhelm [...]

  • <p></p>JAZZTAGE<br />Das Abschlusskonzert im Gesellschaftshaus</br><p></p>
    Sonntag, 14. April 2019, 20.00 Uhr

    BABY SOMMER QUARTETTO TRIONFALE (D, F, I, BG) special guest: ANATOLY VAPIROV BESETZUNG Günter „Baby“ Sommer – drums/percussion Anatoly Vapirov – saxophone Michel Godard – tuba, serpent Antonio Borghini – bass Gianluigi Trovesi – clarinet Vor fast 30 Jahren gab es dieses Quartett im legendären Umfeld der Jazzwerkstatt Peitz in der ehemaligen DDR. Fast 30 Jahre Jazz-entwicklung und individuelle [...]

  • <p></p>JAZZTAGE<br />Die Matinee im Gesellschaftshaus</br><p></p>
    Sonntag, 14. April 2019, 11.00 Uhr

    PENG PENG PENG LYRIK & JAZZ (Deutschland) BESETZUNG Nora Gomringer – lyrics l Philipp Scholz – drums Philipp Scholz lauscht. Nora Gomringer atmet ein, Scholz holt aus, Gomringer setzt an, Scholz trommelt, Gomringer spricht und PENG PENG PENG. Es entsteht alte Magie in neuem Gewand: Jazz & Rezitation. Die Mixtur: das Wort und der [...]

  • <p></p>JAZZTAGE<br />Das Schlagwerk im Gesellschaftshaus</br><p></p>
    Samstag, 13. April 2019, 19.00 Uhr

    (D, SLO, S) PUNKT.VRT.PLASTIK ➡ (D, F) Lechner/Couturier ➡ (USA, A, D) Karolina Strassmayer & Drori Mondlak – KLARO! ➡ Veranstaltungsort: Gesellschaftshaus Magdeburg(Gartensaal), Schönebecker Str. 129 Einlass: 18.00 Uhr Eintritt: 30 € / 25 € ermäßigt [Ticket online kaufen...] Das Festival-Ticket* Preis: 80 € [Ticket online kaufen...] Die Karten sind im Online-Vorverkauf und vor Ort im Forum Gestaltung erhältlich. Programm – Magdeburger Jazztage [...]

  • <p></p>JAZZTAGE<br />Das Familienkonzert im Gesellschaftshaus</br><p></p>
    Samstag, 13. April 2019, 15.00 Uhr

    JORINDE JELEN BAND (Deutschland) “Jollis wilde Welt der Worte” BESETZUNG Jorinde Jelen – vocals Volker Dahms – saxophon, flute Bastian Ruppert – guitar Steffen Greisiger – piano Christian Sievert – keyboard Eva Klesse – drums Lieder, Lyrik und bunter Wortsalat für kleine und große Kinder In “Jollis Wilder Welt der Worte” spielt die Jorinde Jelen Band nicht nur mit Tönen, sondern [...]

  • <p></p>JAZZTAGE <br />Der Klubabend im Forum Gestaltung</br><p></p>
    Freitag, 12. April 2019, 19.00 Uhr

    (USA, D, B, NL) Jan Klares 2000 ➡ (USA) Duo Smith-Mateen ➡ (D, USA, UK) Trio Kugel-McPhee-Edwards ➡ Ort: Forum Gestaltung, Brandenburger Str. 10 Einlass: 18.00 Uhr Eintritt: 30 € / 25 € ermäßigt [Ticket online kaufen...] Das Festival-Ticket* Preis: 80 € [Ticket online kaufen...] Die Karten sind im Online-Vorverkauf und vor Ort im Forum Gestaltung erhältlich. Programm – Magdeburger Jazztage [...]

  • <p></p>JAZZTAGE <br />Der Eröffnungsabend im Gesellschaftshaus</br><p></p>
    Donnerstag, 11. April 2019, 20.00 Uhr

    IVO PAPASOV AND HIS WEDDING BAND (Bulgarien) BESETZUNG Ateshghan Yuseinov – el. guitar Ivo Papasov – clarinet Maria Karafizieva – vocals Matyo Dobrev – flute Nesho Neshev – accordion Salif Ali – drums Vasil Mitev – keybord, gadulka Ivo Papasov (Ibryama) Der legendäre Klarinettenvirtuose! Als Schöpfer der zeitgenössischen Balkanmusik ist er schon seit langem Teil der Weltkultur. Folklore gepaart mit rhythmischem Beat, [...]

  • <p></p>THEATER: <br />The Kraut</br><p></p>
    Donnerstag, 04. April 2019, 20.00 Uhr

    Wo immer sie auftrat: mit Susanne Bard erfuhr das Stück von Dirk Heidicke in der Regie von Klaus Noack begeisterte Ovationen des Publikums und der Kritik. Unvergessen bleibt allen, die es erlebten, wie die Bard in die Rolle des Weltstars schlüpft. Es heißt also, Karten sichern für „einen großen Theaterabend“ [...]

  • <p></p>Zeitzeugengespräch und Vortrag: <br />AN DER GRENZE ERSCHOSSEN</br><p></p>
    Mittwoch, 03. April 2019, 18.00 Uhr

    Erinnerung an die Todesopfer des DDR-Grenzregimes in Sachsen-Anhalt Eine Veranstaltung des Landes Sachsen-Anhalt zur Aufarbeitung der SED-Diktatur, Aufarbeitungsbeauftragte Birgit Neumann-Becker www.aufarbeitung.sachsen-anhalt.de Die Ausstellung “An der Grenze erschossen” informiert über die Namen und Todesumstände der Opfer des Grenzregimes der DDR. Zum Zeitzeugengespräch erwarten wir Ralf Wolfensteder, der als Wehrdienstleistender an der Grenze zur Bundesrepublik Dienst [...]

  • <p></p>VERNISSAGE:<br />Stefan Wewerka. DeKONSTRUKTion dER mODERne</br><p></p>
    Donnerstag, 28. März 2019, 19.30 Uhr

    Stefan Wewerka (1928 Magdeburg – Berlin 2013) gilt als einer der vielseitigsten und eigenwilligsten Künstlerpersönlichkeiten der 1950er bis 90er Jahre. Wewerkas Verschieben, sein Um- und umwenden der Dinge, das Zerschneiden, Verformen, die surreale Neukonstruktion, die wir etwa in Bildern und Skulpturen beobachten können, stellen Erfahrung und Denken gleichermaßen zur Disposition. Die [...]

  • <p></p>KONZERT:<br />Martin Rühmann Band</br><p></p>
    Mittwoch, 20. März 2019, 20.00 Uhr

    Frühlingskonzert Auf die Farben, auf die Liebe MARTIN RÜHMANN BAND: „… denn wir sind selber auferstanden” Nutzen wir diesen Tag, diesen Abend, um zu hören, zu singen und vielleicht auch zu tanzen (wenn es der Platz hergibt). Die Band ist vollzählig, gut gelaunt und voller Spielfreude. Wir haben internationale Gäste, gute Freunde, eingeladen – den [...]

  • <p></p>JAZZ IN DER KAMMER: <br />Duo Hanschel-Shotham</br><p></p>
    Montag, 18. März 2019, 20.00 Uhr

    Roger Hanschel – Saxophon Ramesh Shotham – Perkussion Das Duo schaut über den Tellerrand hinaus. Der unklassische Jazzmix kreuzt indische Tempelmusik mit virtuosen Saxophonklängen. „Ein feiner Kontrast und exzellent musiziert, Altsaxophon und Perkussion geben sich zuweilen auch widerborstig, manches klingt ziemlich abstrakt, dann wieder begeistern präzise Synchronläufe.“ (OÖNachrichten, Dezember 2018) Roger Hanschel und Ramesh Shotham [...]

  • <p></p>THEATER:<br />Duzan Achhausen</br><p></p>
    Freitag, 15. März - Samstag, 16. März 2019, 20.00 Uhr

    Schauspiel von Peter Lindemann Achhausen oder die Betrachtung der Reglosigkeit Wie viel Tote braucht der Mensch?, wie viel Katastrophen?, wie viel Krieg? um endlich den Schmerz am Ende zu überwinden und einen aktiven Weg beschreitet, in der eine befriedete Welt dann keine vordergründige Metapher bleibt. So eine Frage stellt ausgerechnet einer, der [...]

  • <p></p>MITTWOCHS- GESELLSCHAFT: <br />Vorstellung Stadtschreiberin 2019</br><p></p>
    Mittwoch, 13. März 2019, 20.00 Uhr

    NELE HEYSE… Auftakt zum Stadtschreiberstipendium 2019 Antrittslesung von Nele Heyse im Rahmen der Mittwochsgesellschaft im Forum Gestaltung Literatin, Theatermacherin und Filmschauspielerin – Nele Heyse ist künstlerisch in vielen Genres zu Hause und betritt so gedanklich immer wieder neue Gebiete, sodass Sie Inspiration und Geschichten erfährt und diese in mittlerweile 4 Büchern veröffentlicht hat. [...]

  • <p></p>ZU GAST IM FORUM: <br />Das politische Quartett</br><p></p>
    Montag, 11. März 2019, 18.00 Uhr

    Friedrich-Ebert-Stiftung Wissenschaft, Politik, Medien und Gesellschaft im Gespräch über politische Sachbücher Im Jahr 1919 ist Deutschland von den Folgen des ersten Weltkriegs gezeichnet: Millionen starben für Kaiser und Vaterland, das Land befindet sich in einer tiefen Krise, und der Vertrag von Versailles wird von vielen Deutschen als Schmach wahrgenommen. Für die erste [...]

  • <p></p>KONZERT: <br />Hands On Strings</br><p></p>
    Freitag, 08. März 2019, 20.00 Uhr

    „FREE RIDE“ Thomas Fellow – Gitarre Stephan Bormann – Gitarre Das Gesicht tanzt mit schwungvoller Mimik zum Kopfpendel, zum Gitarrenriff, Augen zu, Blick zum anderen – innerlich verbunden im Musikalischen, äußerlich in Augen und Lächeln des jeweils anderen… Es ist ein Fest, den beiden Gitarrenkünstlern beim Gestalten zuzusehen. Die Leidenschaft ist nicht nur visuell, sondern [...]

  • <p></p>JAZZ IN DER KAMMER: <br />Paradox Dreambox</br><p></p>
    Montag, 18. Februar 2019, 20.00 Uhr

    Fusionjazz Passagen alternieren mit Soli, nach Klavier und Kontrabass changiert die Klangästhetik ins Elektronische, dann übernehmen Synthesizer-Sounds und Flöten. Besetzung: Peter Gall – Schlagzeug Wanja Slavin – Altsaxophon Reinier Baas – Gitarre Rainer Böhm – Piano Felix Henkelhausen – Bass Über die Jahre hat sich Peter Gall als Drummer und Komponist in zahlreichen Bands profiliert, etwa bei Subtone [...]

  • <p></p>KONZERT: <br />Markus Segschneider</br><p></p>
    Mittwoch, 13. Februar 2019, 20.00 Uhr

    Hands at work Solo Guitar Jedes der zahlreichen Konzerte Markus Segschneiders ist ein Erlebnis der besonderen Art: „Ein Mann, sechs Stahlsaiten, und nicht einen Augenblick kommt das Gefühl auf, dass etwas fehlt.“ Markus Segschneider verfügt als Gitarrist über ein ungeheuer großes Repertoire an Stilmitteln, die sich in seinen Kompositionen nahtlos miteinander verbinden. “Sein Gitarrenspiel [...]

  • <p></p>THEATER: Brücken//Schläge <p></p>
    Mittwoch, 23. Januar 2019, 20.00 Uhr

    Brücken//Schläge Ein Stück von Mustafa Alhmdan - Teile in syrischer Sprache - Mohamad Issa, photo by Andrin Schumann Mit Mohamad Issa Regie: Norbert Pohlmann Ein Maler im Exil. Seit zwanzig Jahren. Ohne Heimat. Die Brücken: abgebrochen. Ungebrochen aber seine Hoffnung, neue schaffen zu können, auf seiner Leinwand. Doch die Versuche scheitern. Und immer wieder dies Beginnen, mit [...]

  • <p></p>JAZZ IN DER KAMMER:<br />Quartett 3εll</br><p></p>
    Montag, 21. Januar 2019, 20.00 Uhr

    Quartett BELL Besetzung: Boris Bell – Schlagzeug // Nikolaus Neuser – Trompete // Silke Eberhard – Altsaxophon // Antonis Anissegos – Piano 3εll kommt mit rhythmisch intensiven Stücken des Weges, die in loop-betonte kollektive Improvisationen münden. Auf der Suche nach den ob-sessiven Momenten, der Balance aus Rausch und Erzählung. Und mit der anarchischen [...]

Öffnungszeiten

Ausstellungen: Mittwoch bis Sonntag, 14 bis 18 Uhr
Für Interessierte und Gruppen sind auch außerhalb dieser Zeiten Besuche vereinbar.

Büro: Montag bis Freitag, 14 bis 18 Uhr

Infos, Karten & Publikationen

Forum Gestaltung Magdeburg
Brandenburger Straße 10
Tel: 0391 99 08 76 11
info@forum-gestaltung.de
www.forum-gestaltung.de

Schlagwörter