Veranstaltungen
Rückblick

  • <p></p>JAZZ IN DER KAMMER:<br />Insomnia Brass Band</br><p></p>
    Montag, 17. Dezember 2018, 20.00 Uhr

    Besetzung: Anke Lucks – Posaune Almut Schlichting – Baritonsaxophon Christian Marien – Schlagzeug >>Posaune, Baritonsaxophon, Schlagzeug – in dieser ungewöhnlichen Instrumentierung spielt die Insomnia Brass Band mit der Idee einer Miniatur-Brass-Band. Durch die tiefen Instrumente entsteht ein voluminöser Klang, durch die kleine Besetzung Klarheit und Offenheit. Die Stücke der Insomnia Brass Band sind formal einfach [...]

  • <p></p> PREMIERE<br /></br>THEATER: <br />Brüder unter’m Sternenzelt</br> <p></p>
    Mittwoch, 12. Dezember 2018, 19.30 Uhr

    Erzähl- und Objekttheater Theaterwerkstatt STiNE Worauf ist ein Einer aus, der in den Spiegel schaut? Geht es darum, wer er ist? Oder treibt ihn die Neugier, was dort zu finden sei? Zwei wortsprühende, gerade Damen und ein schräg musizierender Herr nehmen sich den wilden „Eisenhans“ der Brüder Grimm und den bildschönen „Friedrich Goldhaar“ von [...]

  • <p></p>KUNST Weihnachtsmarkt<p></p>
    Mittwoch, 12. Dezember 2018, 14.00 bis 18.00 Uhr

    Kunsthandwerk im Forum Die Weihnachtszeit rückt näher und auch in diesem Jahr laden wir wieder zu unserem Markt der Künste in das Forum Gestaltung ein. Ob Kalligrafie, Fotografie oder Modellage – Künstler und Künstlerinnen werden im weihnachtlichen Ambiente ihre eigenen Werke anbieten. Bei Glühwein und Keksen wird gewiss auch das ein oder andere [...]

  • <p></p>GESPRÄCH: Philosophie & Kunst<p></p>
    Montag, 10. Dezember 2018, 20.00 Uhr

    Philosophie & Kunst #23 „Darwin unter Linken: politische Utopien und menschliche Natur“ Ein Gespräch mit Jun.-Prof. Sascha Fink „Philosophie & Kunst“ ist eine Veranstaltungsreihe, bei der Philosophie und Kunst in experimenteller Weise aufeinander treffen: in philosophischen Liveperformances mit Diaprojektion, Musik oder Loopstation und in unterschiedlichen Gesprächsformaten, wie etwa dem „Club der toten Philosophen“, bei [...]

  • <p></p>Weihnachtskonzert: <br />4 VOICES</br><p></p>
    Samstag, 08. Dezember 2018, 16.00 Uhr

    a cappella Leuchte Licht, mit hellem Schein, überall soll Friede sein Das Vokalensemble 4 voices lädt zu einer besinnlichen Stunde im Advent ein. Hera Pöhl-Krickau, Carolin Trispel, Thomas Miller und Jan Villak präsentierten christliche und weltliche Weihnachtslieder aus verschiedenen musikalischen Epochen. Lassen Sie sich musikalisch auf die Weihnachtszeit einstimmen. Aus dem Programm: Sind die Lichter angezündet Sankta [...]

  • <p></p> Treffen der <br />FREIEN SZENE</br> <p></p>
    Donnerstag, 06. Dezember 2018, 10 - 17 Uhr

    Freie Szene in Magdeburg Das „Bewerbungsbüro Magdeburg 2025“ lädt die sogenannte freie Szene, die Kunst- und Kulturschaffenden der Landeshauptstadt am 06. Dezember 2019 in das „Forum Gestaltung“ ein, um zwischen 10.00 und 17.00 Uhr den begonnenen Austausch mit Vertretern der Freien Kunst- und Kulturszene, in dem auch andere Bewerberstädte – [...]

  • <p></p>KONZERT:<br />Neuer Magdeburger Kammerchor</br><p></p>
    Sonntag, 25. November 2018, 16.00 Uhr

    Die Klänge zieh’n Der Neue Magdeburger Kammerchor unter der Leitung von Mathias Vetter Mit Werken von Ešenvalds, Mendelssohn-Bartholdy, Hammerschmidt u.v.m. Kartenpreise: 12 € / 8 € ermäßigt [...]

  • KAMMER-KONZERT <br />des deutschen Tonkünstler-verbandes</br>
    Freitag, 23. November 2018, 20.00 Uhr

    Konzert zum 26. Tonkünstlerfest „NADA BRAMA“ – DIE WELT IST KLANG Das Tonkünstler-Festspiel-Ensemble und Gäste aus Sachsen-Anhalt … … führen an diesem Abend im Forum Gestaltung anlässlich des 26. Tonkünstlerfestes Werke von Jean Francaix, Claude Debussy, Klaus Obermayer, Klaus Dieter Kopf und Thomas König auf. Leitung: [...]

  • NEUE MITTWOCHS-GESELLSCHAFT: <p></p>Inger-Maria Mahlke
    Mittwoch, 21. November 2018, 20.00 Uhr

    ARCHIPEL Deutscher Buchpreis 2018 Inger-Maria Mahlke, die Stadtschreiberin von Magdeburg 2017, gewann mit ihrem Roman „Archipel“, der größtenteils in Magdeburg entstanden ist, den Deutschen Buchpreis 2018. Wir gratulieren auch an dieser Stelle ganz herzlich und freuen uns auf die erneute Begegnung. „Ein großer europäischer Roman von der Peripherie des Kontinents: der Insel des [...]

  • JAZZ IN DER KAMMER: Gratkowski und Tramontana
    Montag, 19.11.2018, 20.00 Uhr

    „INSTANT SONGS“ Frank Gratkowski (D) as, cl, bcl, cbcl Sebi Tramontana ( I ) trombone „Instant Songs“ beschreibt wohl am besten die Musik, die Sebastiano Tramontana und Frank Gratkowski in ihrem Duo spontan entstehen lassen. Ihre Improvisationen wirken oft wie kleine komponierte Lieder und zeichnen sich durch eine klare Struktur aus. Einige haben [...]

  • <p></p>KONZERT IM FORUM: Tobias Rank – “Ich fühl mich so ausgedrückt”<p></p>
    Freitag, 16.11.2018, 20.00 Uhr

    Literarische Chansons Klassisch, charmant, verliebt und müde Der Komponist und Pianist Tobias Rank hat Texte von Helmut Krausser, Thomas Kunst, Fritz Eckenga, Günter Kunert und Michael Lentz vertont. Nicht wie gewohnt für andere Interpreten – diesmal singt er selbst und begleitet sich und seine Lieder am Klavier. Literarische Chansons voller Schwermut, Melancholie, Witz [...]

  • <p></p>Gesprächsrunde zu JERUSALEM<p></p>
    Montag, 12. November 2018, 19.00 Uhr

    „Jerusalem: HEILIGE STADT UND SEHNSUCHTSORT“ Eine Veranstaltung im Rahmen der jüdischen Kultur und Geschichte Christliche und Jüdische Perspektiven Vortrag und Gespräch mit Prof. Dr. Stefan Schorch und Rabbiner Shlomo Sajaz Prof. Dr. Stefan Schorch, Professor für Bibelwissenschaften an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, berichtet über „Jerusalem in samaritanischen Tradition“ und kommt mit Rabbiner Shlomo Sajaz ins Gespräch, der [...]

  • <p></p>GEDENK-<br />KONZERT:</br>Azolia<p></p>
    Sonntag, 11. November 2018, 20.00 Uhr

    Azolia Aus Anlass des am 11. November 1918 beendeten 1. Weltkrieges Eine Veranstaltung im Rahmen der Tage der jüdischen Kultur und Geschichte 2018 Das international besetzte Quartett AZOLIA hat Gedichte des englischen Dichters Wilfried Owen vertont, der 1918 starb, vorher aber noch seine Kriegserfahrungen in beeindruckende Worte fasste. Besetzung: Sophie Tassignon – Gesang, Komposition Susanne Folk – [...]

  • <p></p>Ein Tag des Gedenkens<p></p>
    Sonntag, 11. November 2018, 14.30 Uhr

    ERINNERN FÜR DIE ZUKUNFT Magdeburger Gedenken an die Novemberpogrome vor 80 Jahren - Im Rahmen der Tage der jüdischen Kultur - Nicht am 9. November, weil dies ein Freitag und damit der Auftakt zum Schabbat ist, zum wöchentlichen Ruhetag der jüdischen Gemeinschaft, sondern an einem Sonntag um 14.30 Uhr soll an die Ereignisse vor [...]

  • KONZERT: <br />Jüdische Lieder aus aller Welt</br>
    Donnerstag, 08. November 2018, 17.00 Uhr

    Musikalischer Nachmittag JÜDISCHE LIEDER AUS ALLER WELT - Im Rahmen der Tage der jüdischen Kultur und Geschichte - Mit der Gruppe KLEZMER JÜDISCH BLUES & MEHR (Berlin) Konstantin Nazarov – Klavier, Gesang Pan Marek – Schlagwerk Eugen Muller – Kontrabass Eine Veranstaltung des BeReshith e. V. Eintritt frei Tage der jüdischen Kultur und Geschichte Magdeburg 2018 //5779 10. Oktober bis 12. [...]

  • KONZERT LEIDER ABGESAGT: <p></p> SYSTEM TRIBE Stefan Schultze solo with LIVE VISUALS<p></p>
    Mittwoch, 7. November 2018, 20.00 Uhr

    Leider Abgesagt Die Konzerttournee muss leider wegen Erkrankung verschoben werden. Wir teilen Ihnen den späteren Termin rechtzeitig mit. // analog // elektronisch // interaktiv // Gemeinsam mit dem Medienkünstler und Musiker Falk Grieffenhagen, der als Ensemblemitglied bei der Elektropopgruppe Kraftwerk für die Programmierung und Performance der 3D-Videoshow zuständig ist, präsentiert Sefan Schultze Kompositionen [...]

  • Theater: Scherben
    Montag, 5. November 2018, 19.30 Uhr

    Scherben von Arthur Miller Eine Veranstaltung im Rahmen der Tage der jüdischen Kultur und Geschichte 2018 Brooklyn 1938: Die Judenverfolgung in Europa, die Wahrnehmung der Gesellschaft in den USA und Sylvias plötzliche Lähmung scheinen schon nach ersten Untersuchungen im Zusammenhang zu stehen. Sie verwickelt ihre Mitmenschen in Diskussionen, stellt Fragen, sodass sich bald [...]

  • THEATER: <br />Das Kind von Noah</br>
    Montag, 5. November 2018, 11.30 Uhr

    Das Kind von Noah nach E. E. Schmitt Eine Veranstaltung im Rahmen der Tage der jüdischen Kultur und Geschichte 2018 „Noah, das bist von nun an du“, sagt Pater Bims zu seinem Schützling Joseph, dem siebenjährigen kleinen Jungen, der die Shoah auf dem Land in Belgien in einem Internat durchlebt. – Wie geht [...]

  • KONZERT IM FORUM: Leonard Cohen Liederabend
    Sonntag, 4. November 2018, 19.30 Uhr

    SUSAN BOROFSKY & L. JOSEPH HEID Leonard Cohen Liederabend Eine Veranstaltung im Rahmen der Tage der jüdischen Kultur und Geschichte 2018 Der 1934 in Montreal geborene kanadische Songpoet Leonard Cohen starb am 7. November 2016 in Los Angeles. Cohen wuchs in einem ausgespro-chen jüdischen Milieu auf und bewegte sich zeitlebens auf jüdischen [...]

  • Samstag, 03. November 2018, 17.00 Uhr

    Liederprogramm Der Weltunion Magdeburger Juden e. V. gestaltet ein musikalisches Programm zu “70 Jahre Israel” DAS BESTE & LIEBSTE AUS UNSEREM (JÜDISCHEN) LEBEN Vera Kagan – Violine Ensemble Kol Jehudim Künstlerische Leitung: Svetlana Ozerskaia – Klavier, Gesang Eintritt frei Tage der jüdischen Kultur und Geschichte Magdeburg 2018 //5779 10. Oktober bis 12. November 2018 Programmflyer [...]

Öffnungszeiten

Vom 24.12.2018 bis zum 01.01.2019 ist das Forum Gestaltung geschlossen.

Ausstellungen: Mittwoch bis Sonntag, 14 bis 18 Uhr
Für Interessierte und Gruppen sind auch außerhalb dieser Zeiten Besuche vereinbar.
Büro: Montag bis Freitag, 14 bis 18 Uhr

Infos, Karten & Publikationen

Forum Gestaltung Magdeburg
Brandenburger Straße 10
Tel: 0391 99 08 76 11
info@forum-gestaltung.de
www.forum-gestaltung.de

Schlagwörter