Veranstaltungen
Rückblick

  • Gastspiel des Theater Magdeburg: Hinter den Rosen/Through Roses
    22. Oktober 2017, 19.30 Uhr

    Ein Stück mit Musik für neun Spieler Text und Musik von Marc Neikrug Deutsch von Manfred Gräter, Will Quadflieg und Marco Arturo Marelli Musikalische Leitung Jovan Mitic Regie Christian Poewe Bühne/Kostüme Alrune Sera Der Holocaust auf der Musiktheaterbühne – geht das? Und – darf man das? Der amerikanische Komponist Marc Neikrug nähert sich dem Unfassbaren über die Rolle, die die [...]

  • Duo CoraSon: Sephardische Lieder & Verwandte
    21. Oktober 2017, 19.30 Uhr

    Sephardische Musik bezeichnet die den Juden, die bis zu ihrer Vertreibung im 15. Jahrhundert auf der Iberischen Halbinsel lebten, eigene Musik. In dieser erfolgt die Verbindung jüdischer und spanischer Musiziertradition, die Texte der Lieder werden in unterschiedlichen Sprachen, wie Spanisch und Portugiesisch oder auch Jiddisch und Hebräisch, vorgetragen. Dabei ist [...]

  • Dirk Heidicke – The Kraut Ein Marlene-Diedrich-Theaterabend
    20. Oktober 2017, 19.30 Uhr

    Regie: Klaus Noack Mit Susanne Bard und Jens-Uwe Günther PARIS, Avenue Montaigne Nr. 12, 1987. Freiwillig gefangen in der eigenen Wohnung und der eigenen Legende plant ein Weltstar seine eigene Beerdigung und kramt dabei in Schuhkartons und Erinnerungen: Marlene Dietrich. „The Kraut“ lautete der Spitzname, den Ernest Hemingway der Dietrich gab. Beide kämpften unabhängig voneinander mit ihren jeweils eigenen [...]

  • 120 Jahre Einweihung der umgebauten Synagoge in der Großen Schulstraße (am 26.9.1897)
    19. Oktober 2017, 19.00 Uhr

    Gast: Alexander Dettmar, Hamburg, Architekturmaler Präsentation seines Gemäldes: „Alte Synagoge Magdeburg“ (2017) Vortrag: Verschwundene Synagogen ins Bild bringen. Ein Erfahrungsbericht Anschließend Imbiss und Gespräch Eine Veranstaltung des Fördervereins „Neue Synagoge Magdeburg“ e.V. in Kooperation mit der Synagogengemeinde zu Magdeburg K.Ö.R. Programmflyer Tage der jüdischen Kultur und Geschichte Magdeburg 2017 //5778 [...]

  • DAS WOHNZIMMER MEINES LEHRERS – Das Betrachten der Welt vom Privaten her – Eine Arbeitsschau
    18. Oktober 2017, 19.30 Uhr

    Mathias Max Herrmann nahm in den 1980er-Jahren im Ruhrgebiet Schauspielunterricht bei Joseph Millo. In dessen Wohnzimmer. Jener Joseph Millo hatte 1944 das Kameri Theater in Tel Aviv gründet und damit die Theaterlandschaft in Palästina maßgeblich verändert. Mit dem Kameri bot sich zudem für viele Schauspieler aus Westeuropa überhaupt die Möglichkeit, ihren Beruf weiter auszuüben, denn das [...]

  • Offener Hebräisch-Unterricht / Tora-Lesung
    16. Oktober 2017, 16.00 / 18.00 Uhr in der jüdischen Gemeinde zu Magdeburg e.V. (Markgrafenstraße 3, 39114 Magdeburg)

    16.00 Uhr „Geheimnisse“ des hebräischen Alphabets Offener Hebräisch-Unterricht mit dem Rabbiner der Jüdischen Gemeinde zu Magdeburg e.V. (Bitte anmelden: Telefonisch dienstags bis donnerstags 9.00 bis 13.00 Uhr – 0391 40 22 41 73) 18. 00 Uhr – jüdische Gemeinde zu Magdeburg e. V. in der Markgrafenstraße 3, 39114 Magdeburg Tora-Lesung Der Rabbiner liest und kommentiert (auf Deutsch und Russisch) aus [...]

  • JAZZ IN DER KAMMER: Maria Baptist Trio
    Montag, 16. Oktober 2017, 20.00 Uhr

    Maria Baptist Trio Besetzung: maria baptist – piano, composition fabian timm – bass mathias ruppnig – drums Video Eintritt: 15€ / 10€ ermäßigt Mit freundlicher Unterstützung der Landeshauptstadt Magdeburg. [...]

  • „Durch das jüdische Jahr“
    15. Oktober 2017, 19.30 Uhr im Kaiser-Otto-Saal des Kulturhistorischen Museum Magdeburg

    Lieder und Geschichten von und mit den Rabbinern Zsolt Balla und Daniel Fabian (Gesang und Gitarre) Präsentiert von der Synagogengemeinde zu Magdeburg und dem Zentralrat der Juden in Deutschland Programmflyer Tage der jüdischen Kultur und Geschichte Magdeburg 2017 //5778 [...]

  • Eröffnung Tage der jüdischen Kultur und Geschichte Magdeburg 2017 // 5778
    14. Oktober 2017, 19.30 Uhr im Gesellschaftshaus Magdeburg

    Zum 10. Mal finden sie statt, die Tage der jüdischen Kultur und Geschichte Magdeburg 2017 //5778, die das Forum Gestaltung in Zusammenarbeit mit der Landeshauptstadt Magdeburg, dem Förderverein Neue Synagoge und vielen weiteren Vereinen und Institutionen organisiert. Bis zum 12. November stehen über 30 Veranstaltungen unterschiedlichster Formate und Inhalte auf [...]

  • Eröffnung der Ausstellung “Reise in eine ungekannte Welt – Fotografien von Ulrich Schrader”
    12. Oktober 2017, 19.30 Uhr

    Seien Sie herzlich eingeladen zur Eröffnung der Ausstellung “Reise in eine ungekannte Welt – Fotografien von Ulrich Schrader” Nähere Informationen finden Sie hier: Flyer (.pdf) In Kooperation mit der Moses Mendelssohn Akademie, Halberstadt Programmflyer Tage der jüdischen Kultur und Geschichte Magdeburg 2017 //5778 [...]

Öffnungszeiten

Ausstellungen: Mittwoch bis Sonntag, 14 bis 18 Uhr

Für Interessierte und Gruppen sind auch außerhalb dieser Zeiten Besuche vereinbar.

Büro: Montag bis Freitag, 14 bis 18 Uhr

Infos, Karten & Publikationen

Forum Gestaltung Magdeburg
Brandenburger Straße 10
Tel: 0391 99 08 76 11
info@forum-gestaltung.de
www.forum-gestaltung.de

Schlagwörter