Vernissage: STEFAN WEWERKA schlagartige veraenderung

Donnerstag, 31. Oktober 2013, 18.00 Uhr

Sein Werk umfasst seit mehr als sechs Jahrzehnten nahezu alle künstlerischen Medien und Ausdrucksformen: Er ist Architekt und Objektkünstler, Designer und Modemacher, Möbelentwerfer und Innenarchitekt, Bildhauer, Maler und Grafiker, Filmemacher und Aktionskünstler. Sein vielseitiges und komplexes Werk reflektiert und kommentiert auf sehr eigensinnige Weise die künstlerischen  Entwicklungen dieser Zeit und hat sie durchaus auch mit konturiert.

Auf all diesen ästhetischen Feldern hat Wewerka Bedeutendes, manchmal Exzeptionelles geleistet, weil er sie immer von Grund auf neu durchdacht hat. Dabei hat er sich von den Reichhaltigkeiten der künstlerischen Traditionen ebenso anregen lassen wie von Weggefährten und Zeitgenossen. (Volker Fischer)

Zur Eröffnung der Ausstellung

STEFAN WEWERKA
schlagartige veraenderung

am 31. Oktober, um 18 Uhr
im Forum Gestaltung, Magdeburg

dürfen wir Sie und Ihre Freunde
recht herzlich einladen

Grußwort
Dr. Rüdiger Koch
Bürgermeister und Beigeordneter für Kultur der Landeshauptstadt Magdeburg

Zum Werk Stefan Wewerkas
Prof. Dr. Volker Fischer
Kulturwissenschaftler, Frankfurt/Main

Zur Ausstellung
Norbert Eisold
Kunsthistoriker, Kurator, Berlin

Im Anschluss und aus Anlass dieser Ausstellungseröffnung um 20.00 Uhr im Konzert:

Conny Bauer – Posaune

Günter „Baby“ Sommer – Schlagzeug

Öffnungszeiten


Ausstellungen: Mittwoch bis Sonntag, 14 bis 18 Uhr
Für Interessierte und Gruppen sind auch außerhalb dieser Zeiten Besuche vereinbar.

Büro: Montag bis Freitag, 11 bis 15 Uhr

Infos, Karten & Publikationen

Forum Gestaltung Magdeburg
Brandenburger Straße 10
Tel: 0391 99 08 76 11
info@forum-gestaltung.de
www.forum-gestaltung.de

Schlagwörter