Theater: SANS PAPIERS

Samstag, 31. Oktober, 15.00 Uhr | Forum Gestaltung
gbr für unerhörte dinge 'SANS PAPIERS’ Szene mit Sophie Bartels, Premiere Schaubude Berlin| Foto: Gianmarco Bresadola

Eine Veranstaltung im Rahmen der Tage der jüdischen Kultur und Geschichte Magdeburg 2020 // 5781


Zurück zur Übersicht […]   |   Programmflyer als PDF

OBJEKTTHEATER

SANS PAPIERS (ohne Papiere)

nach dem Kinderbuch „Der geheimnisvolle Koffer von Herrn Benjamin“ von Pei Yu-Chang

Für alle ab 8 Jahren

An alle Unsichtbaren! Ich komme aus einer Stadt der verlassenen Hinterhöfe, leeren Fabriken, ehemaligen Grenzübergänge und stillgelegten Flugfelder. Orte, an denen es scheint, „als sei alles, was uns eigentlich bevorsteht, ein Vergangenes.“ Hier beginnt unsere Geschichte. Und erzählt vom Leben zweier Menschen auf der Flucht: des Philosophen Walter Benjamin und der Widerstandskämpferin Lisa Fittko. Von Berlin über Marseille, einem geheimen Pfad in den Pyrenäen folgend, weisen die Dinge in die eigene Gegenwart; sind Speicherort von Erinnerungen, auch über ihre Abwesenheit hinaus…

gbr für unerhörte dinge
Sophie Bartels | Konzept, Spiel & Franziska Burnay Pereira | Konzept, Regie Künstlerische Beratung: Katy Deville (Théâtre de Cuisine)

Bühne, Kostüm: Camille Lacadée und Shahrzad Rahmani

Französische Übersetzung: Vincent Simon

 

Einlass: 14.00 Uhr

Beginn: 15.00 Uhr

Eintritt *: 15 €/10 € ermäßigt | 5 € (Kind)

* Hinweis:
Aufgrund der Corona-Bestimmungen ist die Zuschauerzahl sehr
begrenzt. Wir empfehlen Ihnen daher, sich im Vorfeld Karten zu reservieren.
karten@forum-gestaltung.de

 

In Koproduktion mit Schaubude Berlin und Théâtre de Cuisine Marseille 

Gefördert aus Mitteln des Hauptstadtkulturfonds.

Unterstützt von: Aktives Museum, Jüdisches Museum Berlin, Goethe-Institut, Walter Benjamin Archiv Berlin/ Akademie der Künste

 

 


 

Aktueller Stand: Die Veranstaltungen finden unter Einhaltung der bekannten Hygiene-Vorschriften statt. Bitte verhalten auch Sie sich und anderen gegenüber verantwortungsvoll. Die Zuschauerzahl ist sehr begrenzt, um bei Wahrung der Abstandsregeln im Zuschauerraum während der Veranstaltungen keinen Mund-Nasen-Schutz tragen zu müssen. Für Ein- und Auslass und weitere Gänge ist dessen Anlegen aber geboten.

Wir bitten alle Gäste einen persönlichen Mund- und Nasenschutz mitzuführen. Im Einlassbereich kann es zu erhöhten Wartezeiten kommen!

Zu Ihrem Schutz müssen wir gemäß der Siebenten SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung des Landes Sachsen-Anhalt vom 30. Juni 2020 Ihren Namen und Ihre Kontaktdaten erfassen. Zur Nachverfolgung von Infektionsketten werden diese dem Gesundheitsamt auf Anforderung mitgeteilt. Ihre Daten werden vor Ort erfasst und spätestens zwei Monate nach Ihrem Besuch von uns vernichtet.

Wir bitten um Verständnis und freuen uns auf Sie!

Öffnungszeiten


23.12.2020–06.01.2021 geschlossen!

Ausstellungen: Mittwoch bis Sonntag, 14 bis 18 Uhr
Für Interessierte und Gruppen sind auch außerhalb dieser Zeiten Besuche vereinbar.

Büro: Montag bis Freitag, 11 bis 15 Uhr

Infos, Karten & Publikationen

Forum Gestaltung Magdeburg
Brandenburger Straße 10
Tel: 0391 99 08 76 11
info@forum-gestaltung.de
www.forum-gestaltung.de

Schlagwörter