Lesen im Forum Hendrik Fuchs: Das Versehen Buchpremiere des dr. ziethen verlags

28. März 2012, 20.00 Uhr

Das Versehen

ist eine Sammlung von Kurzgeschichten, in denen die auftretenden Personen versuchen, sich einer ihnen widrigen Umwelt mit ihrem Handeln entgegenzustemmen und letztlich doch scheitern müssen. In der unabwendbaren, auf ein Verderben hinsteuernden Schicksalshaftigkeit der Geschichten wird ein oft mitleidloser Blick auf die Handelnden gerichtet, dies vor allem dann, wenn diese ihrer misslichen Lage durch Borniertheit oder Selbstgefälligkeit entgehen wollen. Der Leser leidet mit den Figuren bei der häufig fast statisch wirkenden dramaturgischen Entwicklung des Erzählstroms mit, um am Ende entweder befreit aufzulachen oder in den Abgrund gestoßen zu werden.

Die Gestaltung des Buches hat Sebastian Burger besorgt. Seine Bilder werden im Original am Abend zu sehen sein.

Biografisches:

Hendrik Fuchs, *1965 in Uetersen, Kreis Pinneberg. Studium der Psychologie in Münster. Langjährige Tätigkeit als Dozent an der Fachhochschule der Polizei Sachsen-Anhalt, daneben Promotion; jetzt in der Landesverwaltung in Sachsen-Anhalt mit Schwerpunkt auf Themen der polizeilichen Prävention; Mitglied der Autorengruppe »Schreibkräfte«

Sebastian Burger, *1980 in Magdeburg, lebt und arbeitet in Leipzig. Studium Grafik und Druckgrafik an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig; seit 2010 Meisterschüler bei Prof. Neo Rauch

Öffnungszeiten


Ausstellungen: Mittwoch bis Sonntag, 14 bis 18 Uhr
Für Interessierte und Gruppen sind auch außerhalb dieser Zeiten Besuche vereinbar.

Büro: Montag bis Freitag, 11 bis 15 Uhr

Infos, Karten & Publikationen

Forum Gestaltung Magdeburg
Brandenburger Straße 10
Tel: 0391 99 08 76 11
info@forum-gestaltung.de
www.forum-gestaltung.de

Schlagwörter