KONZERT: O‘SCAR TRIO

Sonntag, 20. September 2020, 18.00 Uhr

Eine Veranstaltung im Rahmen der Magdeburger Literaturwochen.


 

O‘SCAR TRIO: „ACH GISELA!“.

Die MAY, ihre Lieder, ihr Leben – eine Mutti war sie nie!

Für die allermeisten Ostler war sie eine Institution GISELA MAY eine große, wenn nicht gar die Brecht-Interpretin, ein Weltstar. Die restlichen Deutschen kannten sie spätestens nach: „Sag doch nicht immer Mutti zu mir!“, in der Rolle der Mutter von Adelheid, letztere gespielt von Evelyn Hamann. Eine „Mutti“ war sie allerdings ganz und gar nicht, weder so noch so.

Das riesige Repertoire der MAY umfaßte neben Brecht vertont von Weill, Eisler, Dessau auch Lieder nach Texten von Heine, Kästner, Tucholsky und vielen anderen. Sie machte Ausflüge ins Musical, ins Kabarett, sang Chansons von Brel, dessen Texte sie sich von verschiedenen Dichtern ins Deutsche hat übertragen lassen und natürlich eigens für sie erschaffene Lieder. Eine im wahrsten Sinne des Wortes Spielwiese für die Musiker.

Journalist, Autor und Radiomoderator STEPHAN GÖRITZ und Publizist, Text- und Buchautor ED STUHLER beide im Frühjahr 2018 verstorben haben ihre mit Gisela May über viele Jahre hinweg geführten Interviews für dieses Projekt zur Verfügung gestellt. Stuhler hat für die May nicht nur diverse Liedtexte verfaßt, sondern war ihr darüber hinaus ein guter persönlicher Freund. So kann SCARLETT O‘ über Leben und Wirken der großen Dame des Chansons in kurzen Sequenzen aus der ureigenen MAY-Perspektive erzählen.

BESETZUNG

SCARLETT O‘
Gesang, Akkordeon, Flöte, Autoharp, Mundharmonika, Percussion

MONIKA HEROLD
Kontrabass, Piano, Ukulele, Percussion, Gesang

JÜRGEN EHLE
Gitarren, Mandoline, Gesang


Einlass**: 17.00 Uhr
Beginn: 18.00 Uhr
Eintritt: VVK 12 €/AK 15 €

(aufgrund der aktuellen Situation ist die Anzahl der Plätze stark reduziert)


 

Aktueller Stand: Das Konzert findet unter Einhaltung der bekannten Hygiene-Vorschriften statt. Bitte verhalten auch Sie sich und anderen gegenüber verantwortungsvoll. Die Zuschauerzahl ist sehr begrenzt, um bei Wahrung der Abstandsregeln im Zuschauerraum während des Konzerts keinen Mund-Nasen-Schutz tragen zu müssen. Für Ein- und Auslass und weitere Gänge ist dessen Anlegen aber geboten.

Ticket-Kontakt:
Tel.: 0391 99087611
info@forum-gestaltung.de

 

* Wir bitten alle Gäste einen persönlichen Mund- und Nasenschutz mitzuführen. Im Einlassbereich kann es zu erhöhten Wartezeiten kommen!

Zu Ihrem Schutz müssen wir gemäß der Siebenten SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung des Landes Sachsen-Anhalt vom 30. Juni 2020 Ihren Namen und Ihre Kontaktdaten erfassen. Zur Nachverfolgung von Infektionsketten werden diese dem Gesundheitsamt auf Anforderung mitgeteilt. Ihre Daten werden vor Ort erfasst und spätestens zwei Monate nach Ihrem Besuch von uns vernichtet.

Wir bitten um Verständnis und freuen uns auf Sie!

Ihr Team des Forum Gestaltung

Öffnungszeiten

Ausstellungen: Mittwoch bis Sonntag, 14 bis 18 Uhr
Für Interessierte und Gruppen sind auch außerhalb dieser Zeiten Besuche vereinbar.

Büro: Montag bis Freitag, 11 bis 15 Uhr

Infos, Karten & Publikationen

Forum Gestaltung Magdeburg
Brandenburger Straße 10
Tel: 0391 99 08 76 11
info@forum-gestaltung.de
www.forum-gestaltung.de

Schlagwörter