In Memorial: Samuil Jakowlewitsch Marshak

01. November 2017, 15.00 Uhr im einewelthaus Magdeburg

Zum 130. Geburtstag des russisch-jüdischen Schriftstellers,
Vortrag und Film

Der Dichter, Übersetzer, Dramatiker und Literaturkritiker,
geboren 1887, veröffentlichte seine erste Sammlung von
Gedichten über jüdische Themen „Sionidy“ in den 20er
Jahren. Später wurden auch viele seiner Übersetzungen aus
dem Englischen – Sonette von Shakespeare, Rudyard
Kipling, John Austin – geradezu Klassiker. Als Schöpfer vieler
Werke für Kinder: Lieder, Rätsel, Geschichten, Sprüche,
Spiele war und ist diese interessante und kreative Persönlichkeit
für viele auch ein Symbol zarter Kindheitserinnerungen.

Zweisprachige Veranstaltung (deutsch russisch) präsentiert
vom Jüdisch Soziokulturellen Zentrums „Ludwig Philippson“

Programmflyer Tage der jüdischen Kultur und Geschichte Magdeburg 2017 //5778

Öffnungszeiten

Ausstellungen: Mittwoch bis Sonntag, 14 bis 18 Uhr
Für Interessierte und Gruppen sind auch außerhalb dieser Zeiten Besuche vereinbar.

Vorverkauf zu den Öffnungszeiten der Ausstellung oder nach Voranmeldung

Infos, Karten & Publikationen

Forum Gestaltung Magdeburg
Brandenburger Straße 10
Tel: 0391 99 08 76 11
info@forum-gestaltung.de
www.forum-gestaltung.de

Schlagwörter