FilmKunstGespräch Oliver Scharfbier

Donnerstag, 9. Juni 2011, 20.00 Uhr

PAMPOOMPAM
Dokumentarfilm, D 2006

Über Kunst zu reden, war das Thema, und deshalb geht es auch um Freundschaft, Träume und Realitäten. Drei Gespräche von untereinander befreundeten Künstlern unterschiedlicher Nationen werden mit Hilfe älteren Super-8-Materials visuell miteinander verknüpft. Zentrum des Films ist der Rückblick auf eine Ausstellung, die Anfang 2004 in Kassel stattfand. Die Ausstellung MEGA AMERICA versammelte 31 internationale Künstlerinnen und Künstler und markierte den Zeitpunkt eines gemeinsamen Aufbegehrens gegen die politische Realität. MEGA AMERICA sollte als avantgardistische Provokation wahrgenommen werden, war Reflexion der am 9. September eingeleiteten Welttheaterereignisse. Gemeinsam handeln und in Gruppendynamik funktionieren! Im Einzelgespräch offenbart sich jedoch: der Begriff von Avantgarde verfängt sich sehr leicht in einer gewissen Absurdität, und die Künstler durchleiden dann die Bruchstellen zwischen professionellem Anspruch und ihrer eigenen Intimität wieder ganz individuell und gar nicht kollektiv.

Oliver Scharfbier
geboren 1967 in Hamburg,
1999 – 2006 Studium der freien Künste an der Kunsthochschule Kassel: Klasse Prof. Urs Lüthi und Studium Visuelle Kommunikation, Schwerpunkt TV und Video: Prof. Rolf Lobeck;
lebt und arbeitet in Berlin und Magdeburg (seit 2009 Atelierförderung der Landeshauptstadt Magdeburg, Tessenow-Garagen)

Durch den Film inspiriert, der von der Hessischen Filmförderung gefördert wurde und eine Länge von ca. 30 Minuten hat, kommen Publikum und Künstler sicher schnell ins Gespräch: über die Kunst natürlich und Leuten, die sie machen, aber vielleicht auch über das Aufbegehren in der Kunst und über die Kunst des Aufbegehrens …

Öffnungszeiten


Ausstellungen: Mittwoch bis Sonntag, 14 bis 18 Uhr
Für Interessierte und Gruppen sind auch außerhalb dieser Zeiten Besuche vereinbar.

Büro: Montag bis Freitag, 11 bis 15 Uhr

Infos, Karten & Publikationen

Forum Gestaltung Magdeburg
Brandenburger Straße 10
Tel: 0391 99 08 76 11
info@forum-gestaltung.de
www.forum-gestaltung.de

Schlagwörter