Chanukkafest im Forum

Mittwoch, 27. November 2013, 17.00 Uhr

Jüdisches Fest

Am Abend des 27. November, 17.00 Uhr – nach dem jüdischen Kalender der 25. Kislew – lädt die Synagogengemeinde zu Magdeburg zum Entzünden der ersten Kerze anläßlich des Chanukkafestes 5774 ein in das Forum Gestaltung ein.

Das achttägige Fest erinnert an die Wiedereinweihung des geschändeten Tempels in Jerusalem im Jahre 165 v.u.Z. nach dem erfolgreichen Aufstand der Makkaber gegen die syrische Fremdherrschaft. Die Überlieferung spricht davon, daß man in dem von den Syrern entweihten Heiligtum nur einen einzigen unverseheten Ölkrug fand, dessen Inhalt normalerweise nur für einen Tag als Brennstoff für den siebenarmigen Tempelleuchter gereicht hätte. Wundersam reichte aber dieser eine Krug Öl für ganze 8 Tage, solange bis neues koscheres Öl hergestellt war. Um dieses Wunders zu gedenken werden Lichter entzündet – dazu heute an einem achtarmigen Leuchter – der Menora. Am ersten Abend ein Licht, am zweiten Abend zwei Lichter usw. bis am achten Abend alle Lichter brennen.

Öffnungszeiten

Ausstellungen: Mittwoch bis Sonntag, 14 bis 18 Uhr
Für Interessierte und Gruppen sind auch außerhalb dieser Zeiten Besuche vereinbar.

Vorverkauf zu den Öffnungszeiten der Ausstellung oder nach Voranmeldung

Infos, Karten & Publikationen

Forum Gestaltung Magdeburg
Brandenburger Straße 10
Tel: 0391 99 08 76 11
info@forum-gestaltung.de
www.forum-gestaltung.de

Schlagwörter