Schlagwortsuche:

STEFAN WEWERKA schlagartige veraenderung

2013

„Ähnlich wie bei diesen Möbeln hatte Wewerka bereits seit Anfang der 1960er-Jahre in seinen Möbelskulpturen immer wieder die Macht der Gewohnheit in Frage gestellt. In der Kunstszene der Zeit diskutierte man sogenannte Readymades (Daniel Spoerri, Arman, Jean Tinguely, Robert Rauschenberg). Diese verdankten den Dadaisten, Marcel Duchamp , René Magritte und [...]

Buchpräsentation im Forum: KUNST RAUM MAGDEBURG

5. Dezember 2013, 19.30 Uhr

Neben der städtischen Verwaltung und privaten Initiativen war es in den letzten Jahren vor allem das heutige Kunstmuseum mit seinen Aktivitäten, das entscheidende Impulse zur Qualifizierung und Neubestimmung der Kunst im öffentlichen Raum der Stadt Magdeburg lieferte. Nach einer kurzen Einführung, die die konkreten Entwicklungen im Kontext der allgemeinen Geschichte [...]

Jazz im Forum: Conny Bauer – Posaune und Günter „Baby“ Sommer – Schlagzeug

Donnerstag, 31. Oktober 2013, 20.00 Uhr

„Musik spielt eine besonders wichtige Rolle für mich. Ich bin es gewohnt, seit meiner frühesten Kindheit täglich Musik zu hören. Nach der Schule gab es im Radio regelmäßige Opernsendungen, die ich intensiv verfolgte und so sehr viel über Musik lernte. Nach dem Krieg konnten wir erstmals amerikanische Jazzmusik (vor allem [...]

Vernissage: STEFAN WEWERKA schlagartige veraenderung

Donnerstag, 31. Oktober 2013, 18.00 Uhr

Sein Werk umfasst seit mehr als sechs Jahrzehnten nahezu alle künstlerischen Medien und Ausdrucksformen: Er ist Architekt und Objektkünstler, Designer und Modemacher, Möbelentwerfer und Innenarchitekt, Bildhauer, Maler und Grafiker, Filmemacher und Aktionskünstler. Sein vielseitiges und komplexes Werk reflektiert und kommentiert auf sehr eigensinnige Weise die künstlerischen  Entwicklungen dieser Zeit und [...]

RUDI WEISSENSTEIN Ihr glücklichen Augen

6. Sep - 20. Okt 2013

„Mein Bilderarchiv wuchs täglich“, schrieb Rudi Weissenstein (1910-1992) im Rückblick. Heute, über zwanzig Jahre nach seinem Tod, sind längst nicht alle Aufnahmen des aus Iglau/Jihlava (heute Tschechische Republik) stammenden Fotografen gesichtet: Mit über einer Million Negativen hat er das größte private Bildarchiv Israels geschaffen – das visuelle Gedächtnis seines Landes. [...]

KUNST-RAUM-MAGDEBURG

2013

Wenn von … … Bildhauerkunst in Magdeburg die Rede ist, erscheinen Werke in unserem Bildgedächtnis, ohne die die deutsche und europäische Kunstgeschichte nicht zu schreiben wäre, zum Beispiel die Versammlung der Klugen und Törichten Jungfrauen, der Magdeburger Reiter, das eindrückliche Gesicht des Heiligen Mauritius und nicht zuletzt Ernst Barlachs Magdeburger [...]

Forum Gestaltung trauert um Stefan Wewerka

18. September 2013

Eine Ausstellung mit Werken des 1928 in Magdeburg geborenen Stefan Wewerka stand schon einige Jahre auf der Agenda des Forum Gestaltung. Am 31. Oktober dieses Jahres werden wir sie hier eröffnen, leider ohne Stefan Wewerka. Am 14. September ist der „Großmeister des Antifundamentalismus“, wie Bazon Brook ihn einmal genannt hat, [...]

Vernissage: RUDI WEISSENSTEIN Ihr glücklichen Augen

Donnerstag, 5. Sept. 2013, 19.30 Uhr

Rudi Weissenstein (1910–1992) hat mit über einer Million Negativen das größte private Bildarchiv Israels geschaffen. Die Ausstellung IHR GLÜCKLICHEN AUGEN stellt einen dokumentarischen und künstlerischen Ausschnitt aus seinem Werk vor, mit dem Weissenstein zu einem der bedeutendsten Chronisten seines Landes wurde. Als einzig offiziell zugelassener Fotograf durfte er im Mai [...]

Wilhelm Deffke im Museum Folkwang

31. Juli 2013

Unter dem Titel „Der Logopionier Wilhelm Deffke (1887-1950) wird das Werk des bedeutenden deutschen Gestalters vom 28. September 2013 bis 26. Januar 2014 erstmals umfassend in einer Retrospektive im Museum Folkwang in Essen gewürdigt. Grundlage der Ausstellung ist der im Jahre 2010 von der Bröhan Design Foundation (Berlin) erworbene und [...]

NEU.STADT Hans-Wulf Kunze Dirk Heidicke

22. März - 28. Juni 2013

Inspiriert zunächst vom konkreten historischen Ort, begann Hans-Wulf Kunze im Jahr 2009 damit, fotografische Aufnahmen herzustellen, die er unter dem Begriff „Neu-Stadt“ sammelte. Motivisch griff er dabei aber schon bald über den geografische Raum der Neu-Städte Magdeburgs hinaus und versuchte Wesentliches, Essentielles als Bild zu fassen. Für den Fotografen, der [...]

NEU.STADT

2013

Die erste Erwähnung … … der Nova Civitas fällt zusammen mit ihrer ersten Zerstörung. Albrecht II., von den Staufern 1205 zum Erzbischof von Magdeburg gemacht, erhielt im Jahr darauf vom Papst das Pallium und die Kardinalswürde. Am Palmsonntag des Jahres 1207 kehrte er aus Italien zurück – und am Karfreitag [...]

andacht denken. Wieland Schmiedel. Werke 1978-2012

6. Dez 2012 - 8. März 2013

Der Begriff Skulptur hat nach dem Zweiten Weltkrieg durch die Arbeit von Künstlern wie Joseph Beuys oder Franz Erhard Walther radikale Entgrenzungen erfahren. Sie führten bis zum Verzicht auf die herkömmliche physikalische Präsenz als skulptural bezeichneter Werke und bis zur Verunmöglichung kritischer Aufnahme. Ohne die grundsätzliche Krisis zu ignorieren, in [...]

außer Haus: KUNST RAUM MAGDEBURG. Fotografien von Saskia Hubert

24. Sep 2012 - 31. Jan 2013

Nachdem die Ausstellung noch Anfang diesen Jahres im Forum Gestaltung zu sehen war, ist eine Auswahl der Arbeiten nun bis Januar nächsten Jahres in der Landesvertretung Sachsen-Anhalt in Berlin zu sehen. 1976 wurde im heutigen Kunstmuseum Kloster Unser Lieben Frauen die “Nationale Sammlung der Kleinplastik der DDR” gegründet und mit [...]

Die Himmel erzählen die Ehre Gottes

2012

Der Neue Magdeburger Kammerchor … … wurde im August 2009 nach Auflösung der universitären Lehramts- und Musikausbildung gegründet, um vorhandene Strukturen zu bündeln und kontinuierlich weiterzuentwickeln. Inzwischen ist der Chor fest integrierter Bestandteil des Forum Gestaltung. Der Chorleiter Christian Hoffmann, Magdeburger Gymnasiallehrer für Musik und Russisch, hat nach seiner musikalischen [...]

andacht denken

2012

Dass Sehen … … und Erkennen zweierlei sind, dass ich auf Anhieb kaum sehe, was ich zu kennen meine, habe ich spät durch Diether Schmidt (1930-2012) begriffen. In einem seiner bündigen Dia-Vorträge zu den piktografisch verknappten Tuschzeichnungen aus den letzten Lebensjahren von Paul Klee ging mir auf, wie wenig mir [...]

BRIEST NEW YORK. Ulrich Arendt – 40 Jahre Fotografie

12. Okt - 21. Dez 2012

Ulrich Arendt ist Fotograf aus Leidenschaft. 1948 in Stendal geboren, machte er dort das Abitur und ließ sich zum Lokomotivschlosser ausbilden. Danach folgte in Studium an der Technischen Hochschule Otto von Guericke und eine langjährige Tätigkeit als Ingenieur im SKET. Erst 1989 konnte er seine Leidenschaft wenigstens teilweise auch in [...]

Vernissage im Forum: andacht denken. Wieland Schmiedel. Werke 1978 – 2012

6. Dezember 2012, 19. 30 Uhr

Wieland Schmiedel ist in Magdeburg kein Unbekannter. Neben der großen Memorialanlage auf dem Westfriedhof finden sich Arbeiten von seiner Hand auf dem Moritzplatz und in der Grünanlage des Hohepfortwalls. Zur Eröffnung der Ausstellung andacht denken. Wieland Schmiedel. Werke 1978-2012, am 6. Dezember 2012, 19.30 Uhr, laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich in [...]

bartnig 136. variationen unterbrechungen

7. Sep - 23. Nov

„Wenn du immer geradeaus gehst“, so könnte man ein altes chinesisches Sprichwort zitieren, „kommst du durch die ganze Welt.“ Man müsste es für Horst Bartnig erfinden. Aber vielleicht existiert es ja bereits. Horst Bartnig, 1936 in Schlesien geboren, nach dem Zweiten Weltkrieg in Egeln bei Magdeburg aufgewachsen, studierte nach einer [...]

die HO-Kunstpreis 2012:Diana Charlotte Wild: drin sein

7. Sep - 28. Sep

Diana Charlotte Wild wurde in Ellwangen/Jagst geboren. Nach einem einjährigen Studium der Kunstgeschichte und der Nordischen Philologie in Erlangen/Nürnberg studierte sie von 2007 bis 2010 an der Staatlichen Akademie der bildenden Künste freie und angewandte Keramik/Bildhauerei bei Werner Pokorny und Mariella Mosler. Seit 2010 studiert sie an der Burg Giebichenstein [...]

bartnig 136. variationen unterbrechungen

2012

„einfachheit … … ohne vielfalt ist gänzlich ohne geschmack,und im besten fall erregt sie nur kein missfallen. doch wenn sie mit vielfalt verbunden wird, dann gefällt sie, denn sie erhöht das vergnügen an der vielfalt, weil sich dann das auge ihrer ohne mühe erfreuen kann.“ darf man diese sätze, die [...]

Vernissage im Forum: Konkrete Kunst von Horst Bartnig / dieHO-Kunstpreis 2012: Diana Charlotte Wild

6. September 2012, 19.30 Uhr

Am 6. September werden im Forum Gestaltung zwei Ausstellungen eröffnet. Es ist uns eine große Freude, das Werk Horst Bartnigs, einem der wichtigsten Vertreter konkreter Kunst in Deutschland, erstmals in Magdeburg in einer großen Einzelausstellung zeigen zu können. Und das umso mehr, als Bartnig in den 1950er-Jahren an der Fachschule [...]

SZENEN einer Ausstellung

12. Mai - 13. Juli

Als Magdeburg 1927 eine „Deutsche Theater-Ausstellung“ eröffnete, rieb sich die Welt verwundert die Augen ob der Chuzpe der mitteldeutschen „Kleinstadt“. Und sie selbst scheint bis heute noch immer nicht ganz verstanden zu haben, was ihr da vor 85 Jahren gelungen ist. Die Deutsche Theater-Ausstellung Magdeburg 1927 zählt zu den ambitioniertesten [...]

Kunstgewerbe- und Handwerkerschule Magdeburg ARBEITEN DER SCHÜLER

7. DEZ - 27. APRIL 2012

Mit der spektakulären Aktion „Rückführung“ wurde im Jahr 2004 ein Teil der von Wilhelm Paulke (1903 – 1995) geretteten Schülerarbeiten aus der ehemaligen Kunstgewerbe- und Handwerkerschule Magdeburg / Fachschule für angewandte Kunst (1793 – 1963) symbolisch an den Ort ihrer Entstehung zurückgeführt. Seitdem arbeitet das Forum Gestaltung auch in der [...]

Kunst Raum Magdeburg. Fotografien von Saskia Hubert

7. DEZ - 17. FEB 2012

1976 wurde im heutigen Kunstmuseum Kloster Unser Lieben Frauen die „Nationale Sammlung der Kleinplastik der DDR“ gegründet und mit einer ersten Ausstellung eröffnet. 1986 fasste man im Kultusministerium der DDR den Entschluss, diese Begrenzung aufzuheben. Kurz vor dem Mauerfall eröffnet, sollte die nun auf großplastische Arbeiten erweiterte Sammlung die wesentlichen [...]

Schulgeschichte im Taschenbuchformat

10. Dezember 2011

Eine lange vermisste Darstellung der 170jährigen Geschichte der Kunstgewerbe- und Handwerkerschule Magdebeburg, pünktlich zur Vorweihnachtszeit konnte sie nun endlich der Öffentlichkeit vorgelegt werden. Im kompakten Taschenbuchformat und reich illustriert, schildert der Kunsthistoriker Norbert Eisold die Entwicklung der Anstalt von ihrer Gründung im Jahr 1793 bis zur Schließung 1963. Dazwischen liegen [...]

1793-1963 Kunstgewerbe- und Handwerkerschule Magdeburg

2011

Dass man … …es im letzten Jahrhundert einmal wagen durfte, Magdeburg als „Kunststadt“ zu bezeichnen und als eine „Führerin im modernen Kunstgewerbe“ aufs öffentliche Tableau zu heben, hatte die Stadt ausschließlich ihrer Kunstgewerbe- und Handwerkerschule zu danken. Namentlich waren es die Erfolge ihrer maßgeblichen Exponenten auf der Weltausstellung St. Louis [...]

Vernissage im Forum: Arbeiten der Schüler / Kunst Raum Magdeburg

6. Dezember, 19.30 Uhr

Zum Nikolaus werden tagesgerecht zwei Ausstellungen eröffnet, denn in einem Stiefel lässt es sich bekanntlich schlecht laufen. Zur Eröffnung der Ausstellungen Arbeiten der Schüler und Kunst Raum Magdeburg. Fotografien von Saskia Hubert am 6. Dezember um 19.30 Uhr im Forum Gestaltung laden wir Sie und Ihre Freunde ganz herzlich ein. [...]

TERRA ARTE

7. OKT - 25. NOV 2011

Zum 12. Mal schon luden im vergangenen Jahr der Landkreis Börde und der Förderverein Technisches Denkmal Ziegelei Hundisburg e. V., unterstützt vom Kultusministerium des Landes Sachsen-Anhalt und weiteren Förderern, zu den Werkstattwochen TERRA-ARTE nach Hundisburg ein. Grund genug für das Forum Gestaltung, dieses ambitionierte, ausdauernd betriebene Projekt in Zusammenarbeit mit [...]

Heimat(hoch3) – Fotografie von Yvonne Most

7. SEP - 30. SEP

Nun schon zum dritten Mal stellt das Forum Gestaltung den/die aktuelle(n) Preisträger(in) des „dieHO-Kunstpreises“ in einer kleinen Ausstellung vor. In diesem Jahr ist das die 1981 in Sondershausen/Thüringen geborene Yvonne Most, die eben dabei ist, ihr Studium an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle zu beenden. In der Zusammenschau einer Auswahl [...]

Reginald Richter – Glas

29. April - 16. Juli

Reginald Richter, 1931 in Wien geboren, absolvierte nach einer Glasgraveurlehre zwischen 1951 und 1954 ein Studium der Glasgestaltung an der Fachschule für Angewandte Kunst in Magdeburg. Gemeinsam mit Marga und Richard Hamann sowie Richard Wilhelm arbeitete hier ein freischaffendes Kollektiv, das sich 1956 in der „Werkgenossenschaft Glasgestaltung Magdeburg“ etablierte. Schon [...]

Öffnungszeiten


Ausstellungen: Mittwoch bis Sonntag, 14 bis 18 Uhr
Für Interessierte und Gruppen sind auch außerhalb dieser Zeiten Besuche vereinbar.

Büro und Vorverkauf: Montag bis Freitag, 14 bis 18 Uhr oder nach Voranmeldung

Infos, Karten & Publikationen

Forum Gestaltung Magdeburg
Brandenburger Straße 10
Tel: 0391 99 08 76 11
info@forum-gestaltung.de
www.forum-gestaltung.de

Schlagwörter