20 Jahre Stasi-Unterlagen-Behörde // Die Akten sind offen! Der Umgang mit den Stasi-Akten nach der friedlichen Revolution

14. Februar 2011, 19.00 Uhr

Podiumsgespräch

mit:

Marianne Birthler, Bundesbeauftragte für die Stasi-Unterlagen

und

Stefan Nölke, Geschichtsredakteur MDR FIGARO

Die Meinungen zur Bilanz der Aufarbeitung der SED-Diktatur fallen sehr unterschiedlich aus. Je nach Blickwinkel sehen es die Einen als Erfolgsgeschichte, die Anderen hingegen als „Flop“. Wo stehen wir also heute in diesem Prozess im Jahre 22 nach der friedlichen Revolution? Diese und viele andere Fragen stellt MDR-Figaro-Geschichtsredakteur Stefan Nölke der scheidenden Behördenchefin.

Das Kulturradio des MDR sendet das Gespräch am Tag darauf (15.2.) zwischen 18.00 und 19.00 Uhr.

Der Eintritt ist frei.

Öffnungszeiten


Ausstellungen: Mittwoch bis Sonntag, 14 bis 18 Uhr
Für Interessierte und Gruppen sind auch außerhalb dieser Zeiten Besuche vereinbar.

Büro: Montag bis Freitag, 11 bis 15 Uhr

Infos, Karten & Publikationen

Forum Gestaltung Magdeburg
Brandenburger Straße 10
Tel: 0391 99 08 76 11
info@forum-gestaltung.de
www.forum-gestaltung.de

Schlagwörter