Zu Gast im Forum: IG Denkmalpflege

Freitag, 30. November 2012, 18.30 Uhr

Dr. Thomas Weber, Magdeburg,

Leiter des Archäologie-Stützpunktes in Heyrothsberge:

„Neue Untersuchungen zur Altsteinzeit im Nordteil Sachsen-Anhalts.“

Im Mittelpunkt des Vortrages stehen Neufunde, die bei Forschungsgrabungen entdeckt wurden, aber auch im Zuge ehrenamtlicher Tätigkeit. So wurden bei einer Ausgrabung in der altbekannten Parkkiesgrube bei Schloss Hundisburg nicht nur Werkzeuge des frühen Menschen aus der vorletzten Eiszeit entdeckt, sondern auch Knochen der Jagdbeute und klimaanzeigende Fossilien. Der Gipskarst von Westeregeln lieferte Reste von Hyänenmahlzeiten ebenso wie Feuersteinabschläge aus der Zeit der Neandertaler, während in den Kieswerken des Magdeburger Raumes nach wie vor Faustkeile zum Vorschein kommen – „Universalgeräte“ des Altsteinzeitmenschen. In der Nähe von Haldensleben fanden sich darüber hinaus Werkzeuge, die vielleicht das weiteste Vordringen des frühen anatomisch modernen Menschen nach Norden in der letzten Eiszeit belegen.

Öffnungszeiten

Ausstellungen: Mittwoch bis Sonntag, 14 bis 18 Uhr
Für Interessierte und Gruppen sind auch außerhalb dieser Zeiten Besuche vereinbar.

Vorverkauf zu den Öffnungszeiten der Ausstellung oder nach Voranmeldung

Infos, Karten & Publikationen

Forum Gestaltung Magdeburg
Brandenburger Straße 10
Tel: 0391 99 08 76 11
info@forum-gestaltung.de
www.forum-gestaltung.de

Schlagwörter