THEATER: Zwischenfall in Vichy

Montag, 1. November 2021, 18.00 Uhr | Forum Gestaltung

5782 // 2021
Magdeburg

3. Cheschwan // 9. Oktober bis
14. Kislew // 18. November

Foto © Ilja Kagan

#TagederjüdischenKulturundGestichichte2021 #1700jahrejüdischeslebenindeutschland

Zwischenfall in Vichy

von Arthur Miller

Vichy im September 1942: am Sitz der mit den deutschen Besatzern kollaborierenden französischen Regierung Petain. In einer Polizeiwache finden sich Juden nach einer Razzia ein. Sie haben falsche Papiere und konnten in diesen unbesetzten Teil Frankreichs entkommen. Sie diskutieren über ihr mögliches Schicksal, bevor sie zu einem Verhör aufgerufen werden, von dem bisher niemand wiederzukommen schien.

Arthur Miller schreibt 1964 unter den Eindrücken des Auschwitz-Prozesses in Frankfurt dieses Stück, bei dem er das Problem der mittelbaren Schuld und die unbewusste Teilhabe jedes Einzelnen am unaufhörlichen Unrecht dieser Welt thematisiert.

Besetzung: Britta Shulamit Jakobi, Marie Dinger, Matthias Fuhrmeister, Hanno Dinger, Isai Liven, Carlos Garcia Piedra, Anton Tsirin
Regie: Britta Shulamit Jakobi

Eine Produktion von rimon productions

Einlass: 17.00 Uhr

Beginn: 18.00 Uhr

Eintritt: 15 €/10 € ermäßigt

 

PROGRAMM: Tage der jüdischen Kultur und Geschichte 2021 […]


Alle Veranstaltungen finden unter Einhaltung der aktuellen Hygienebestimmungen und Verordnungen statt.

Änderungen vor allem coronabedingt sind leider nicht ausgeschlossen. Bitte beachten Sie aktuelle Informationen.

Tage der jüdischen Kultur und Geschichte Magdeburg 2021

Ein Gemeinschaftsprojekt von:
• Arbeitsgemeinschaft Magdeburg der DIG e. V.
• einewelthaus
• Förderverein »Neue Synagoge Magdeburg« e. V.
• Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit
Sachsen-Anhalt e. V.
• Gesellschaftshaus Magdeburg
• JSZ »Ludwig Philippson« e. V.
• Jüdischer Frauenverein BeReshith e. V.
• Jüdischer Gemeinde zu Magdeburg e. V.
• Kulturbüro der Landeshauptstadt Magdeburg
• Sozial-kultureller Vereinigung »Meridian« e. V.
• Synagogengemeinde zu Magdeburg, K. d. ö. R.
• Weltunion Magdeburger Juden e. V.
• Forum Gestaltung e. V.


Dank geht an
• Kulturbüro der Landeshauptstadt Magdeburg
• Land Sachsen-Anhalt, Staatskanzlei und Kulturministerium
• Landeszentrale für politische Bildung Sachsen-Anhalt
• Lotto GmbH Sachsen-Anhalt
• ÖSA Versicherungen Sachsen-Anhalt
• Städtische Werke Magdeburg

Öffnungszeiten

Ausstellungen: Mittwoch bis Sonntag, 14 bis 18 Uhr
Für Interessierte und Gruppen sind auch außerhalb dieser Zeiten Besuche vereinbar.

Vorverkauf zu den Öffnungszeiten der Ausstellung oder nach Voranmeldung

Infos, Karten & Publikationen

Forum Gestaltung Magdeburg
Brandenburger Straße 10
Tel: 0391 99 08 76 11
info@forum-gestaltung.de
www.forum-gestaltung.de

Schlagwörter