Tage der jüdischen Kultur … „Ludwig Philippson Zentrum“ – ein jüdischer Verein in Magdeburg stellt sich vor

15. März 2011, 15.00 Uhr

Plakatfotoausstellung und  Informationsstände zu sieben Jahren Vereinsleben.

Die jüdische Gemeinde im mittelalterlichen Magdeburg

Vortrag und Gespräch von und mit Michael Anders, MA

Die Geschichte der jüdischen Gemeinde Magdeburgs führt zurück bis in das 10. Jahrhundert. Die Gemeinde gehört damit mindestens zu den ältesten Gemeindegründungen im mittel- und norddeutschen Raum. Während sich die Gemeinde bis in das Hochmittelalter zu einer der bedeutendsten im deutschen Raum entwickelte, wurde sie in der Folgezeit bis zum Ausklang des Mittelalters Ziel von Gewalt und Repression. Im Rahmen des Vortrages werden diese Entwicklungen in und um Magdeburg während des Mittelalters nachgezeichnet. (15.30 Uhr)

FesteFeiern

Eine Theateraufführung von jüdischen Kindern über religiöse Feste und Bräuche

(16.30 Uhr)

Öffnungszeiten

Ausstellungen: Mittwoch bis Sonntag, 14 bis 18 Uhr
Für Interessierte und Gruppen sind auch außerhalb dieser Zeiten Besuche vereinbar.

Vorverkauf zu den Öffnungszeiten der Ausstellung oder nach Voranmeldung

Infos, Karten & Publikationen

Forum Gestaltung Magdeburg
Brandenburger Straße 10
Tel: 0391 99 08 76 11
info@forum-gestaltung.de
www.forum-gestaltung.de

Schlagwörter