MAGDEBURGER REDEN ÜBER KULTUR

Mittwoch,28. August 2019, 20.00 Uhr

Stephan Wackwitz:

„Geschichten von eurer und unserer Freiheit. Was wir von Osteuropa lernen könnten.“

STEPHAN WACKWITZ, Schriftsteller und Essayist, geboren 1952 in Stuttgart, studierte Germanistik und Geschichte in Stuttgart und München, lebt in Berlin. Er arbeitete seit 1986 für das Goethe-Institut in Osteuropa, Japan und in den USA, publiziert regelmäßig im Merkur und in den führenden deutschsprachigen Feuilletons, seine literarischen Werke sind bei S. Fischer verlegt.

Literaturpreise:
Wilhelm-Müller-Preis 2010
Samuel-Bogumil-Linde-Preis 2012
Wilhelm Lehmann-Literaturpreis 2016

 

 

Ort: Forum Gestaltung, Schinkel-Vischer-Bau

Einlass: 19.00 Uhr

Eintritt: frei

Öffnungszeiten

Ausstellungen: Mittwoch bis Sonntag, 14 bis 18 Uhr
Für Interessierte und Gruppen sind auch außerhalb dieser Zeiten Besuche vereinbar.

Die Ausstellung ist vom 21.12.2019 bis zum 07.01.2020 geschlossen!

Büro: Montag bis Freitag, 14 bis 18 Uhr
Das Büro ist vom 21.12.2019 bis zum 06.01.2020 geschlossen!

Infos, Karten & Publikationen

Forum Gestaltung Magdeburg
Brandenburger Straße 10
Tel: 0391 99 08 76 11
info@forum-gestaltung.de
www.forum-gestaltung.de