MAGDEBURGER REDEN ÜBER KULTUR: Prof. Dr. Hans Harder: Indische Großstadtliteratur

Montag, 15. April 2013, 19.30 Uhr

Prof. Dr. Hans Harder

(Direktor des Südasien-Institutes der Universität Heidelberg)

spricht über:

Indische Großstadtliteratur:

Auseinandersetzungen mit Urbanität und Megastadt

Obwohl Indien häufig als agrarisch geprägtes Land wahrgenommen wird, beherbergt es riesige und nach Einwohnerzahlen explodierende Städte. Wie bewertet man in der indischen Gesellschaft Stadt und Verstädterung, wie setzt man sich mit den Megacities auseinander? Erscheint die Stadt vorrangig als Bild des Fortschritts oder des Untergangs? Der Vortrag präsentiert indische Städte wie Agra, Kalkutta, Delhi oder Bombay und Bewertungen des Städtischen im Spiegel von etwa 250 Jahren Literatur (vom 18. Jahrhundert bis zur Gegenwart) und gibt auch einen Ausblick auf den Film.

Ein Vortrag im Rahmen der  Veranstaltungsreihe Magdeburger Reden über Kultur

in Kooperation mit dem Literaturhaus Magdeburg e.V. und Days of India – 60 Jahre Deutsch-Indische Zusammenarbeit.

Gefördert von der Embassy of India, Berlin.

Öffnungszeiten


16.12.2020–10.01.2021 geschlossen!

Ausstellungen: Mittwoch bis Sonntag, 14 bis 18 Uhr
Für Interessierte und Gruppen sind auch außerhalb dieser Zeiten Besuche vereinbar.

Büro: Montag bis Freitag, 11 bis 15 Uhr

Infos, Karten & Publikationen

Forum Gestaltung Magdeburg
Brandenburger Straße 10
Tel: 0391 99 08 76 11
info@forum-gestaltung.de
www.forum-gestaltung.de

Schlagwörter