Lesung: „Kind aller Länder“ von Irmgard Keun

Montag, 18. September 2016, 19.30 Uhr

Eine Lesung mit Friederike Walter.
Eingerichtet von Norbert Pohlmann

Kein Mädchen aus Syrien, das hier ihre Flucht beschreibt, aus Afghanistan nicht und nicht aus Eritrea. Kully ist einKölsches Kind. Unschuldig wie alle Kinder an den Katastrophen
der Zeiten, macht sie Ihre Flucht- und Asylerfahrungen vor 80 Jahren. Dass sie aktuell sind, sollte den „Erwachsenen“ Schamesröte ins Gesicht treiben. Allein das Buch Irmgard Keuns, geschrieben 1938, macht dies bedeutsam; es muss jetzt! öffentlich gelesen werden.

In Kooperation mit dem Literaturhaus Magdeburg e. V.

Flyer Tage der jüdischen Kultur und Geschichte 2016

Öffnungszeiten


16.12.2020–10.01.2021 geschlossen!

Ausstellungen: Mittwoch bis Sonntag, 14 bis 18 Uhr
Für Interessierte und Gruppen sind auch außerhalb dieser Zeiten Besuche vereinbar.

Büro: Montag bis Freitag, 11 bis 15 Uhr

Infos, Karten & Publikationen

Forum Gestaltung Magdeburg
Brandenburger Straße 10
Tel: 0391 99 08 76 11
info@forum-gestaltung.de
www.forum-gestaltung.de

Schlagwörter