Jazzkonzert im Rahmen der Ungarischen Kulturtage in Magdeburg mit dem Elemér Balázs Trio

Freitag, 28. September 2018, 20.00 Uhr

Elemér Balázs Trio
József Balázs – piano I Krisztián Pecek Lakatos – bass I Elemér Balázs – drums

Elemér Balázs ist einer der großen Jazzmusiker Ungarns. Er studierte Jazz am Konservatorium Béla Bartók bei Gyula Kovács. Er arbeitete zunächst mit dem No Spa Quintett sowie mit Béla Szakcsi Lakatos, Gyula Babos und Aladár Pege und war Gründungsmitglied des Creative Art Ensemble Trio von György Vukán. Seit 2000 leitet er die Elemér Balázs Group, die mehrere Alben herausgebracht hat. Daneben arbeitete er mit Musikern wie Tony Scott, Annette Lowman, Ferenc Snétberger, Wayne Brasel, James Williams, Tony Lakatos, Art Farmer, Jukka Perko, Paolo Fresu, Stéphane Belmondo, Lee Konitz, Pat Metheny und Al Jarreau.
Karten zu 12 €, erm. 10,00 € Tel. (0) 391 990 87 611 oder info@forum-gestaltung.de In der Pause werden kostenfrei Proben ungarischen Weins gereicht.

Öffnungszeiten

Ausstellungen: Mittwoch bis Sonntag, 14 bis 18 Uhr

Für Interessierte und Gruppen sind auch außerhalb dieser Zeiten Besuche vereinbar.

Büro: Montag bis Freitag, 14 bis 18 Uhr

Infos, Karten & Publikationen

Forum Gestaltung Magdeburg
Brandenburger Straße 10
Tel: 0391 99 08 76 11
info@forum-gestaltung.de
www.forum-gestaltung.de

Schlagwörter