JAZZ IN DER KAMMER: Werner Kirschbaum Trio

Montag, 18. September 2017, 20.00 Uhr

Werner Kirschbaum Trio (D, USA)

Werner Kirschbaum ist einer der bekanntesten Vertreter des experimentellen Avantgarde-Jazz. Nach einem Studium der Musik- und Theaterwissenschaft studierte er Klavier bei Eva-Maria Kaiser-Jühe, dem argentinischen Pianisten und Komponisten Diego Feinstein und dem Konzertpianisten Rudolf Buchbinder sowie Dirigieren bei Robert Lichter.  Experimentelle Improvisation markiert den Ausgangspunkt seines Klavierspiels und seiner Kompositionen. Dabei versucht er Momente, die ihn nachhaltig beeindruckt haben, mithilfe seines Instruments zu reflektieren und in Form von leidenschaftlichen Erzählungen wiederzugeben. Neben konventionell gespielten Stücken, die sich stilistisch dem Free Jazz zuordnen lassen, erforscht er durch den Einsatz von Techniken, wie Schlagen und Zupfen, im Inneren des Klaviers die „Klangreserven“ seines Instruments.
Im Forum Gestaltung wird er im Rahmen der Reihe „Jazz in der Kammer“ zusammen mit dem Saxophonisten Matthias Schubert und dem Schlagzeuger Sven Pollkötter als Trio auftreten und dem Publikum seine unkonventionelle Spielweise präsentieren.

Video “Piano Quartett Werner Kirschbaum”

Besetzung:

Werner Kirschbaum – Piano
Matthias Schubert – Saxofon
Sven Pollkötter – Schlagzeug

Eintritt: 15€ / 10€ ermäßigt

Mit freundlicher Unterstützung der Landeshauptstadt Magdeburg.

Öffnungszeiten

Ausstellungen: Mittwoch bis Sonntag, 14 bis 18 Uhr

Für Interessierte und Gruppen sind auch außerhalb dieser Zeiten Besuche vereinbar.

Büro: Montag bis Freitag, 14 bis 18 Uhr

Infos, Karten & Publikationen

Forum Gestaltung Magdeburg
Brandenburger Straße 10
Tel: 0391 99 08 76 11
info@forum-gestaltung.de
www.forum-gestaltung.de

Schlagwörter