Heide Kathrein Schmiedel – Aus der Linie

12. MÄRZ - 30. APRIL

Heide Kathrein Schmiedel
wurde 1952 in Kleinmachnow geboren und arbeitet seit 1986 als freiberufliche Künstlerin in Crivitz bei Schwerin. Sie ist vor allem Zeichnerin, auch in ihrer meist monochromen Druckgrafik. Selbst in ihren mit starkfarbigen Flächenornamenten operierenden Collagen setzt sie auf die Linie und hat sie für sich in den letzten Jahren zu einem Werkzeug von zuweilen atemberaubender seismografischer Sensibilität entwickelt.

Heide Kathrein Schmiedel, o. T., Kohle, 2006

Der handwerklichen Strenge entspricht die inhaltliche Stringenz ihrer Arbeit. Sie hat nie das Spektakuläre, immer aber das Grundsätzliche gesucht.

So sind es auch nur einige wenige, ihr wesentliche Gegenstände, die Eingang in ihre Bildwelt gefunden haben. Im Zentrum steht der weibliche Akt zwischen archetypischer Dauer und lustvoller, erschütternder Gegenwart.

Blick in die Ausstellung "Heide Kathrein Schmiedel - Aus der Linie"

Die Ausstellung versammelt Werke aus über 20 Jahren und bietet erstmals einen wirklich umfassenden Einblick in das faszinierende grafische Werk der Künstlerin.

In der bibliothek forum gestaltung ist ein Katalog zur Ausstellung erschienen.

Rede zur Eröffnung der Ausstellung „Heide Kathrein Schmiedel – Aus der Linie“

Öffnungszeiten


16.12.2020–10.01.2021 geschlossen!

Ausstellungen: Mittwoch bis Sonntag, 14 bis 18 Uhr
Für Interessierte und Gruppen sind auch außerhalb dieser Zeiten Besuche vereinbar.

Büro: Montag bis Freitag, 11 bis 15 Uhr

Infos, Karten & Publikationen

Forum Gestaltung Magdeburg
Brandenburger Straße 10
Tel: 0391 99 08 76 11
info@forum-gestaltung.de
www.forum-gestaltung.de

Schlagwörter