Zum 3. Deutschen Weiterbildungstag: Diskussion im Forum „Edutainment oder müssen Bildung und Unterhaltung ewige Feinde sein?“

24.9.2010, 18.00 Uhr

Die Städtische Volkshochschule wird zu diesem Tag gemeinsam mit dem Adolf-Grimme-Institut, Marl und dem Forum Gestaltung das Thema Bildung und Medien in Mittelpunkt stellen. In einer Podiumsdiskussion am Abend geht es um die Mediennutzung für Bildung in allen Altersgruppen. Die Podiumsdiskussion wird unter anderem gestaltet von Dr. Ulrich Spies, Referatsleiter für den Adolf-Grimme-Preis aus Marl, Elke Lüdecke, Direktorin des MDR-Landesfunkhauses Sachsen-Anhalt, Norbert Pohlmann, Geschäftsführer des Forum Gestaltung e.V., Bettina Wiengarn, Leiterin des Offenen Kanals Magdeburg e.V.

„Edutainment“, Beispiele aus Fernsehsendungen und die Erfahrungen und Beiträge aus dem Podium wenden sich u.a. folgenden Fragen zu:  „Was macht modernes Bildungsfernsehen aus? Wie gestalten wir moderne medial orientierte Formate für kulturelle Bildung und Stadtkultur? Welchen Platz hat Bildung in unserer Stadtkultur in Konkurrenz zur Bildung im Fernsehen? Welches Publikum erwartet uns? Wie öffnen wir Kultur- und Bildungseinrichtungen mit neuen Formaten, Themen, Publikumsanreizen, für neues Publikum wie Migranten, Behinderte, Jugendliche, Kinder usw. …“

Wir brauchen ein vielfältiges, flächendeckendes und ausreichend finanziertes Bildungs- und Kulturangebot, das Teilhabe und selbstständiges Lernen im Lebenslauf für alle Altersstufen und für zentrale Lebensaufgaben ermöglicht.

Weitere Informationen unter www.magdeburg.de/volkshochschule oder

www.deutscher-weiterbildungstag.de

Öffnungszeiten


16.12.2020–10.01.2021 geschlossen!

Ausstellungen: Mittwoch bis Sonntag, 14 bis 18 Uhr
Für Interessierte und Gruppen sind auch außerhalb dieser Zeiten Besuche vereinbar.

Büro: Montag bis Freitag, 11 bis 15 Uhr

Infos, Karten & Publikationen

Forum Gestaltung Magdeburg
Brandenburger Straße 10
Tel: 0391 99 08 76 11
info@forum-gestaltung.de
www.forum-gestaltung.de

Schlagwörter