»Aktionsraum FINDE MANGAN eröffnet«

22.Mrz

In der vergangenen Woche wurde in der Ausstellungshalle des Forum Gestaltung die als Aktionsraum betitelte Ausstellung Finde Mangan der Künstlergruppe Mangan25 eröffnet. Bereits seit 2004 unternimmt der 10-köpfige Zusammenschluss genreübergreifend arbeitender Künstler Expeditionen in ungewöhnliche und teils unwirtliche Gegenden auf der ganzen Welt.
Ein Eintauchen in diesen Erfahrungsraum ermöglichten am Eröffnungsabend jedoch nicht nur die in der Ausstellung vertretenen, vielgestaltigen Exponate, sondern auch die performativen Beiträge der Künstler. Die multimedial unterlegte Performance „Nanga Parbat – Grab der Träume“ der Künstler Arta Adler, Momo Kohlschmidt und Kai-Uwe Kohlschmidt reflektierte dabei eindrücklich die erste, und zugleich konstituierende Reiseerfahrung der Gruppe in das Hochgebirge des Himalaya. Weitere Unternehmungen führten die Mitglieder von Mangan25 unter anderem in die Wüste Namibias, den Regenwald Venezuelas oder nach Spitzbergen im Arktischen Ozean.

Die unter dem Eindruck der insgesamt 13-jährigen Reisetätigkeit entstandenen Arbeitsergebnisse laden den Besucher noch bis zum 18. Juni 2017 dazu ein, die individuellen Erfahrungen der Künstler durch ihre ebenso individuellen Werke nachzuvollziehen.

Weitere Informationen zur Ausstellung

Eröffnungsrede von Norbert Eisold (Kurator / Berlin)

Öffnungszeiten

Ausstellungen: Mittwoch bis Sonntag, 14 bis 18 Uhr

Für Interessierte und Gruppen sind auch außerhalb dieser Zeiten Besuche vereinbar.

Büro: Montag bis Freitag, 14 bis 18 Uhr

Infos, Karten & Publikationen

Forum Gestaltung Magdeburg
Brandenburger Straße 10
Tel: 0391 99 08 76 11
info@forum-gestaltung.de
www.forum-gestaltung.de

Schlagwörter